Navigation überspringen zum Hauptinhalt Navigation überspringen zur linken Spalte


Zuletzt getwittert

Pressestimmen

Hilfsaktion aus Neuhof erfolgreich: Elisa hat gerade Füße
Wiesbadener Kurier, 15.06.2019

Tüftler an den Beruflichen Schulen in Hahn
Wiesbadener Kurier, 15.06.2019

Spielplatz in Wingsbach muss warten
Wiesbadener Kurier, 15.06.2019

Fahrplanänderungen

Änderungen im Busverkehr im Rheingau-Taunus-Kreis: Nahverkehr aktuell. Der öffentliche Nahverkehr wird attraktiver.

Partnerseiten

Verein Nachbarschaftshilfe

www.nachbarschaftshilfe-taunusstein.de
E-Mail: [Ihr Browser unterstützt im Moment kein JavaScript, sodass die Mailadresse nicht angezeigt wird. Setzen Sie bitte manuell zwischen 'kontakt' und 'nachbarschaftshilfe-taunusstein.de' ein At-Zeichen oder aktivieren Sie JavaScript.]

Bürgerstiftung Taunusstein

www.buergerstiftung-taunusstein.de
E-Mail: [Ihr Browser unterstützt im Moment kein JavaScript, sodass die Mailadresse nicht angezeigt wird. Setzen Sie bitte manuell zwischen 'dialog' und 'buergerstiftung-taunusstein.de' ein At-Zeichen oder aktivieren Sie JavaScript.]

Stadt Taunusstein

www.taunusstein.de
E-Mail: [Ihr Browser unterstützt im Moment kein JavaScript, sodass die Mailadresse nicht angezeigt wird. Setzen Sie bitte manuell zwischen 'redaktion' und 'taunusstein.de' ein At-Zeichen oder aktivieren Sie JavaScript.]

Stadtplan

Einen Stadtplan der größten Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis finden Sie beim Kartenverzeichnis des Verwaltungsverlags München. Auf der Taunusstein-Karte navigieren und zoomen Sie durch Anklicken der entsprechenden Symbole.

Stadtbranchenbuch

Zahlreiche Dienstleister und Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen und Gewerbe suchen und finden Sie schnell online im
Stadtbranchenbuch Taunusstein.

Wetterdaten

<p> Ihr Browser zeigt den Iframe mit den Wetterdaten nicht an, da Ihr Browser Frames nicht zul&auml;sst. </p>

Werfen Sie einen Blick auf das aktelle Wetter in Taunusstein: Webcam Taunusstein. Die Webcam steht im Stadtteil Hahn.

Zitat des Tages

Tageslosung

Die Herrnhuter Brüdergemeinde gibt seit 1728 die Losungen heraus. Für jeden Tag gibt es einen Spruch aus dem alten und einen aus dem neuen Testament. Lesen Sie die
Tageslosung für heute.


.:Taunusstein - Nachrichten und Berichte





Nicht alle Informationen aktuell

Bitte beachten Sie: Diese Internetseiten werden derzeit aktualisiert. Manche Informationen, besonders auf den Unterseiten, sind daher noch veraltet. Bitte prüfen Sie, ob die Nachricht noch relevant ist. Aktuelle Nachrichten erhalten Sie auf meinem Taunussteiner Twitterfeed - die drei letzten Tweets sehen Sie in der Spalte links angezeigt - und im wieder aktivierten Annablog über den Menütab oben rechts oder direkt hier.

Kinderkino im Bürgerhaus TAUNUS

Die Stadt Taunusstein lädt zum diesjähriges Kinderkino am Freitag, 28. Juni, um 16 Uhr ins Bürgerhaus TAUNUS in Taunusstein-Hahn ein und versorgt die Kinder dort mit kostenfreiem Popcorn; Getränke bitte selbst mitbringen.

Auch wenn der Titel aus Lizenzgründen nicht verraten werden darf, gibt es einen kleinen Einblick in die Handlung: "Jim und sein Freund Lukas und die Dampflok Emma lassen ihre kleine Insel hinter sich und machen sich auf in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala, dessen Tochter entführt wurde. Um die Prinzessin zu befreien, wagen sich die drei Reisenden in die Drachenstadt. Vielleicht können sie dabei auch das Geheimnis um Jims Herkunft lösen.

Eintritt frei

Taunussteiner Kultursommer 2019 geht weiter

Wein trifft ... Musik! Taunusstein singt Deinen Song!

Am Freitag, 28.06.2019, 19:00 Uhr auf dem Dr. Peter-Nikolaus-Platz: Taunusstein singt ... nun schon zum vierten Mal! Nach "Kult Mundorgel", "Deutsche & Englische Schlager" und "100 % Deutsch" ist man nun offen für alles und "wir singen gemeinsam DEINEN Song". Begleitet wird der Abend von der Wundertüte am Weinstand und Helge mit seinem Team im Living.

Gemeinsam Singen macht Spaß. Wenn es dann noch gewünschte Lieblingslieder der Anwesenden sind, aufgefüllt mit denen, die in den vergangenen Jahren schon für lockere Kehlen und gute Laune gesorgt haben, dann steht einem gelungenen Abend nichts mehr im Weg.

Über 40 Lieder haben den Weg auf die Playlist geschafft, darunter Namika, Udo Jürgens, Abba, die Draufgänger, Peter Alexander ... Wer nicht textsicher ist, muss sich keine Sorgen machen, die Texte werden auf Monitoren eingeblendet und in ausgedruckter Version ausgegeben.

Alle Anwesenden singen dann gemeinsam mit Hilfe einer Akustikgitarre und der Vorsängerin die Lieder des Abends. Vielleicht entdeckt ja mancheiner sein sängerisches Talent.

Übrigens: der Eintritt ist frei.

Das gesamte Programm des Taunussteiner Kultursommers kann hier (PDF-Datei) eingesehen werden.

Der Adler ist gelandet!

Anlässlich der Mondlandung vor 50 Jahren (am 20.07.1969) veranstaltet die Stadtbücherei eine Vorlesestunde rund um das Thema "Mond".

Diese findet am Donnerstag, den 27. Juni von 15.00 - 16.00 Uhr in der Stadtbücherei statt. Teilnehmen können Kinder im Vorschulalter; der Eintritt ist frei.

Die Stadtverwaltung erinnert, eine eventuell vorhande Bonuskarte mitzubringen.

Aus Anlass des 50. Jahrestages der ersten Apollo-Mondlandung hat das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) aus verschiedenen Mission die schönsten Bilder zusammengestellt: von den Startvorbereitungen und dem Flug ins All über die Landung und Ausstiege auf dem Mond bis zur Rückkehr zur Erde.

Taunussteiner Bürgerfest

<p> Ihr Browser zeigt den Iframe mit dem Youtube-Video nicht an, da Ihr Browser Frames nicht zul&auml;sst. </p>

Das Bürgerfest findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Das Motto ist erneut "10 an einem langen Tisch". Gefeiert wird am Samstag, 6. Juli 2019, von 17 - 02 Uhr und am Sonntag, 7. Juli 2019, von 10 - 18 Uhr. Wie im Video oben zu sehen, werden bei hoffentlich herrlichem Sommerwetter zahlreiche Taunussteiner Bürger und Gäste aus Nah und Fern miteinander feiern. Informationen auf taunusstein.de.

Familienkarte Hessen

Grafik Familienkarte Hessen

Familienkarte Hessen
© Stadt Taunusstein

Mit der Familienkarte Hessen werden Familien mit minderjährigen Kindern durch die Hessische Landesregierung in vielen Bereichen des Alltags unterstützt bzw. entlastet. Bislang haben bereits mehr als 100.000 hessische Familien die kostenlose Karte beantragt.

Die Zahl der beteiligten Partner der Familienkarte Hessen hat sich mittlerweile auf über 230 erhöht. Und es ist sichergestellt, dass das Leistungs­spektrum fortlaufend mit familienfreundlichen Angeboten erweitert wird. So können die Inhaber der Familienkarte folgende Angebote nutzen:

Auf Antrag wird die Familienkarte Hessen an alle hessischen Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren herausgegeben, die ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben. Die Karte ist einkommensunabhängig. Ihre Gültigkeit ist befristet.

Die Familienkarte Hessen kann online beantragt werden auf www.familienkarte.hessen.de. Der Antrag kann auch per Post gerichtet werden an das:

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Referat II 6 A - Familienkarte Hessen
Sonnenberger Straße 2/2a
65193 Wiesbaden

Kinderinseln in Taunusstein

Logo des Projekts Kinderinsel
Eine Insel mit zwei Bergen
Logo des Projekts Kinderinsel
© Stadt Taunusstein

Die Sicherheit von Kindern ist ein zunehmend wichtiges Thema in unserer Zeit. Es wird nach Möglichkeiten gesucht wo und wie man ihnen in ihrem gewohnten Umfeld mehr Sicherheiten bieten kann. Ein wichtiger Schritt in der Präventionsarbeit in Taunusstein zum Schutze von Kindern besonders im Kindergarten- bzw. Grundschulalter ist das in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund Untertaunus durchgeführte Projekt Kinderinsel.

Als Kinderinseln werden Ladengeschäfte und öffentliche Einrichtungen mit einem Logo für Kinder kenntlich gemacht. Dort erhalten hilfesuchende Kinder Unterstützung. Vielleicht wird ein Pflaster benötigt, ein Anruf bei den Eltern, weil der Bus verpasst wurde, aber auch Schutz vor möglichen Gefahren.

Die Bedeutung des Logos wird den Kindern in den Tageseinrichtungen für Kinder und in den Grundschulen vorgestellt. Inzwischen haben sich bereits zahlreiche Ladengeschäfte und öffentliche Einrichtungen, die an den offiziellen Schulwegen liegen, durch die Unterzeichnung einer Selbstverpflichtung zur Kinderinsel erklärt.

Vielerorts kann man inzwischen die Logos in den Schaufenstern und an Ladeneingangstüren finden. Die einzelnen Kinderinseln, inzwischen sind 85 Orte angegeben, sind auf dem Geodatenportal der Stadt Taunusstein in Verbindung mit den offiziellen Schulwegen zu finden. Informationen zu diesem Projekt finden Sie auch auf der Internetseite des Deutschen Kinderschutzbundes, Regionalverband Untertaunus e.V.



Valid XHTML 1.0 Transitional

Zurück zum Seitenanfang zum Seitenanfang