Navigation überspringen zum Hauptinhalt Navigation überspringen zur linken Spalte

Pressestimmen

Ansprechpartner

Leitstelle Älterwerden

Im Rathaus in Hahn befindet sich die Leitstelle Älterwerden. Die Öffnungszeiten sind Montag - Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefonisch erreichen Sie die Leitstelle unter 06128 241-322 und -323.

Senioren-Kulturkreis

Der Senioren-Kulturkreis Taunusstein wurde 1993 gegründet. Dank des Engagements vieler ehrenamtlich tätiger Mitglieder hat er sich aus kleinen Anfängen heraus zu einer weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannten Institution mit derzeit über 500 Mitgliedern entwickelt. In einer Vielzahl von Gruppen und Untergruppen bietet er ein breit gefächertes Programm für aktive Seniorinnen und Senioren mit vielfältigen Möglichkeiten zu geistiger und künstlerischer, aber auch körperlicher Betätigung an.
Senioren-Kulturkreis Taunusstein e. V.
Grillparzerstraße 36
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 41320

Der Senioren-Kulturkreis Taunusstein stellt jeden Monat ein umfangreiches PDF-Icon  Programm zusammen, sodass für jeden sicher etwas Passendes zu finden ist.

.:Nachrichten und Informationen für Senioren


Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Das Herzstück der Selbsthilfeorganisation Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Demenz sind die Gesprächskreise für Angehörige und andere Wegbegleiter von Menschen mit Demenz. Die gegenseitige Unterstützung, das Lernen voneinander und die Solidarität führt Betroffene zusammen und erleichtert ihr tägliches Leben.

Die Begleitung eines Menschen mit einer demenziellen Erkrankung stellt für viele Menschen eine besondere Herausforderung dar. Gerade viele pflegende Angehörige geraten früher oder später an ihre Grenzen. Vor allem die emotionale Belastung ist sehr hoch. Das gilt auch für die Begleitung eines Menschen, der bereits in einem Pflegeheim lebt. Da ist es wichtig zu spüren, dass man mit seinen Sorgen, seinen Fragen, seinen oftmals verwirrenden Gefühlen nicht alleine ist. Es tut gut zu wissen, dass andere Ähnliches erleben, vielleicht ähnliche Probleme und Fragen haben, aber auch schon Auswege gesucht haben und gegangen sind. Es hilft, abseits des Alltags über seine Lebenssituation nachzudenken. Die Erfahrung zeigt, dass der Austausch neue Kraft gibt und nicht geahnte Perspektiven eröffnet. Alles, was in dem Gesprächskreis besprochen wird, wird vertraulich behandelt. Der Umgang miteinander ist einfühlsam. Und trotz aller Schwere, die das Thema mit sich bringt, wird auch gelacht.

Geleitet werden die Gesprächskreise von qualifizierten Mitarbeiterinnen mit verschiedenen beruflichen Hintergründen; teils sind sie selbst Angehörige eines Menschen mit Demenz.

Die Teilnahme ist kostenlos und es wird keine Mitgliedschaft im Verein vorausgesetzt. Dank gilt dem Seniorenzentrum Taunusstein für seine Unterstützung. Das Treffen ist in der "Gut Stubb" des Seniorenzentrums in Hahn.

Der Gesprächskreis trifft sich jeweils am ersten Dienstag im Monat von 18:30 - 20:00 Uhr. In der ersten Hälfte des Jahres 2020 wurden folgende Tage festgelegt:

Veranstaltungsort:

Seniorenzentrum Taunusstein, Hahn
Lessingstraße 26-28
65232 Taunusstein
Raum "Gut Stubb"

Veranstalter:

Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V. Hilfe zur Selbsthilfe Demenz
Im Grohenstück 13
65396 Walluf

Kontaktdaten:

Telefon: 06123 7050119
E-Mail: [Ihr Browser unterstützt im Moment kein JavaScript, sodass die Mailadresse nicht angezeigt wird. Setzen Sie bitte manuell zwischen 'info' und 'alzheimer-rheingau-taunus.de' ein At-Zeichen oder aktivieren Sie JavaScript.]
Homepage: www.alzheimer-rheingau-taunus.de
PDF-Icon  Termine 1. Halbjahr

Inforeihe für Angehörige von Demenzerkrankten

In Kooperation mit der Volkshochschule bietet die Stadt Taunusstein eine Inforeihe für Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung an. An drei zusammenhängenden Abenden erhalten Angehörige Antworten auf ihre Fragen sowie Informationen und Tipps zum Umgang mit den Erkrankten.

Die Inforeihe findet im Rathaus Taunusstein-Hahn, Raum 147, statt:

Die Veranstaltungsreihe hilft Angehörigen dabei, Demenz zu verstehen. Den Teilnehmern wird gezeigt, wie sie Symptome identifizieren und wie sie mit den Erkrankten umgehen können. Wer einen konfliktarmen Umgang mit Betroffenen praktizieren kann, hilft nicht nur dem erkrankten Familienmitglied, sondern auch sich selbst. Die Angehörigenschulung gibt Sicherheit für den Alltag und zeigt an vielen Beispielen, was im Umgang mit Demenz schadet und was hilft.

Die Inhalte der drei Abende bauen aufeinander auf, deshalb können die Termine nicht einzeln besucht werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich unbedingt verbindlich bei der Stadt Taunusstein unter 06128 241-323 oder unter [Ihr Browser unterstützt im Moment kein JavaScript, sodass die Mailadresse nicht angezeigt wird. Setzen Sie bitte manuell zwischen 'Waltraud.Moehrlein' und 'taunusstein.de' ein At-Zeichen oder aktivieren Sie JavaScript.] an. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:

Rathaus Taunusstein-Hahn
Aarstraße 150
65232 Taunusstein
Raum 147
(Parkplätze in der Tiefgarage Rathaus)

Seniorenfaschingssitzung am 26. Januar 2020

Die Seniorensitzung in Taunusstein ist seit einigen Jahren eine Gemeinschaftsveranstaltung der in Taunusstein aktiven Karnevalisten und der Stadt Taunusstein und findet am Sonntag, 26. Januar 2020, um 14:11 Uhr im Bürgerhaus TAUNUS im Stadtteil Hahn statt.

Tanzgruppen aller Altersklassen und Büttenredner der beteiligten Vereine, Karneval Verein Seitzenhahn und Taunussteiner "Gockel", gestalten gemeinsam ein närrisches Programm. Die "Gockel" kümmern sich um Auf- und Abbau und die Bewirtung der Gäste. Der Sitzungspräsident Peter Steinborn eröffnet wie gewohnt die Sitzung und moderiert sie. Die tollen Tanzgruppen und die Büttenredner sorgen gemeinsam mit dem KVS-TCV-Elferrat für gute und heitere Stimmung im Saal.

Eintrittskarten für die Seniorensitzung gibt es ab 11. November 2019 im Bürgerbüro im Taunussteiner Rathaus, wo auch Anmeldungen für die Zubringerbusse aus allen Ortsteilen entgegen genommen werden. Der Eintrittspreis beträgt, wie in den Vorjahren, acht Euro inklusive Busfahrt. Wer also noch ein schönes Weihnachtsgeschenk sucht, kann diese Gelegenheit nutzen. Die Fahrzeiten der Busse werden in der Woche vor der Sitzung über die Presse bekannt gegeben.

Öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats Taunusstein

Die nächste öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates Taunusstein findet am Mittwoch, 29.01.2020, um 15:00 Uhr im Diakonischen Werk Rheingau-Taunus statt.

Die Terminierung der Seniorenbeiratssitzungen für das Jahr 2020 ist wie folgt: jeweils Mittwoch/15:00 Uhr: 29.01., 11.03., 27.05., 26.08., 21.10. sowie 09.12.

Seniorenkulturkreis Taunusstein

Der Senioren-Kulturkreis Taunusstein wurde 1993 gegründet. Dank des Engagements vieler ehrenamtlich tätiger Mitglieder hat er sich aus kleinen Anfängen heraus zu einer weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannten Institution mit derzeit über 500 Mitgliedern entwickelt.

In einer Vielzahl von Gruppen und Untergruppen bietet er ein breit gefächertes Programm für aktive Seniorinnen und Senioren mit vielfältigen Möglichkeiten zu geistiger und künstlerischer, aber auch körperlicher Betätigung an.

Es gibt zahlreiche Gruppen, zu denen man sich anmelden kann. Informationen dazu erhalten Sie auf www.taunusstein.de.

Den Link zum jeweils aktuellen Monatsprogramm finden Sie in der linken Spalte.

Ein Beispiel ist die Seniorengruppe Computer. Die aktuellen Termine können Sie über die Gruppenseite Computer aufrufen.

Kontakt:

Senioren-Kulturkreis Taunusstein e.V.

Manfred Thomas
Grillparzerstraße 36
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 41320

Bernhard Herwig
Am alten Sportplatz 44
65232 Taunusstein-Hahn
Telefon: 06128 7410913

"Länger ich – länger miteinander"

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Leitstelle Älterwerden bieten stundenweise Entlastung für Angehörige demenzkranker Menschen

Seit mehreren Jahren bietet die Leitstelle Älterwerden der Stadt Taunusstein im Rahmen ihrer Demenzarbeit einen ambulanten Besuchsdienst für demenzkranke Menschen an. Das Angebot richtet sich an betreuende und pflegende Angehörige, die durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stundenweise Entlastung finden können. Informationen bei der Leitstelle Älterwerden (06128 241 323).

Pflegestützpunkt Rheingau-Taunus-Kreis

Der Pflegestützpunkt ist da für:

Er ist Ihre erste Anlaufstelle für alle Ihre Fragen, die Beratung erfolgt trägerneutral und ist kostenlos. Der Pflegestützpunkt informiert unabhängig und verbraucherorientiert. Er steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und kümmert sich nachhaltig um Ihr Anliegen.

Zu den Leistungen des Pflegestützpunktes gehören:

Der Pflegestützpunkt arbeitet mit allen Einrichtungen und Diensten zusammen, die mit Fragen der Prävention, Rehabilitation, Pflege und Hilfen zur Lebensgestaltung befasst sind.

Die Sprechzeiten sowie die Kontaktdaten einschließlich der telefonischen Erreichbarkeit entnehmen Sie bitte dem Flyer unter Formulare/Publikationen auf www.rheingau-taunus.de.

Steuererklärung für Senioren

Die Zahl der Rentner und Pensionäre, die eine Steuererklärung abgeben müssen, steigt. Der steuerpflichtige Anteil der Rente wächst für Neu-Rentner jährlich. Zudem werten die Finanzämter die Rentenbezugsmitteilungen aus und fordern Rentern unter Umständen dazu auf, eine Steuererklärung abzugeben. Mit einem Ratgeber will der Bund der Steuerzahler betroffenen Senioren unterstützend zur Seite stehen.

Die Bestelladresse lautet: Bund der Steuerzahler Hessen e.V., Bahnhofstraße 35, 65185 Wiesbaden. Sie können den Ratgeber auch bestellen per Telefon 0611 99219-33, Fax 0611 99219-53 oder E-Mail: [Ihr Browser unterstützt im Moment kein JavaScript, sodass die Mailadresse nicht angezeigt wird. Setzen Sie bitte manuell zwischen 'hessen' und 'steuerzahler.de' ein At-Zeichen oder aktivieren Sie JavaScript.]

Informationen zur kostenfreien Broschüre für 2018 erhalten Sie auf der Internetseite www.steuerzahler-hessen.de. Die Broschüre für 2019 ist noch nicht online. Weitere Veröffentlichungen können sie hier/a> nachlesen.



Valid XHTML5

Zurück zum Seitenanfang zum Seitenanfang